„Gesuchter“ Lotto-Millionär aufgetaucht

Seit Wochen versuchte die Lottogewinnzentrale in Münster den Gewinner von rund 8,4 Millionen EURO ausfindig zu machen. Über 500 Suchaufrufe in diversen Lottoannahmestellen wurden ausgehangen,  zudem wurden Aufrufe in den Medien geschaltet, dass sich der oder die Gewinnerin endlich melden möge um den Geldsegen in Empfang zu nehmen.

Nun war es endlich soweit. Der neue Mehrfachmillionär wurde aufgrund eines Aushanges in einer Lottoannahmestelle auf sich und seinen Gewinn aufmerksam und durfte sich, zwar verspätet aber sicher umso glücklicher, bei der Lottozentrale melden.

Der Gewinner, der aus dem Köln/Bonner-Raum kommt, hat dank der über 8 Millionen gewonnenen EURO vorerst ausgesorgt und darf sich ab sofort Millionär nennen.  Wie bei solchen großen Gewinnen üblich, werden diskret handelnde Vertreter der Lottozentrale dem Gewinner entsprechend beratend zur Seite stehe, damit er nicht von zu vielen neuen Freunden heimgesucht wird.

Also: nicht nur Lotto spielen, auch den Schein gut verwahren, die Ziehung verfolgen, die Gewinnzahlen vergleichen und dann möglichst schnell ran an die Kohle! Müssen ja nicht immer gleich 8 Millionen sein! Eine reichte ja auch schon für die kommenden Weihnachtsgeschenke.

One thought on “„Gesuchter“ Lotto-Millionär aufgetaucht