Haftbefehl gegen Wikileaks-Gründer Julian Assange

Wie die Nachrichtenagentur AFP meldet, ist gegen den Wikileaks-Gründer Julian Assange in Schweden ein Haftbefehl erlassen worden. Assange wird von der Stockholmer Staatsanwaltschaft Vergewaltigung und sexuelle Belästigung vorgworfen. Demnach will das Gericht bei einer positiven Entscheidung auch international nach Assange fahnden lassen. Zwei Frauen hatten sich bei der schwedischen Polizei gemeldet und Assange der Vergewaltigung und Belästigung beschuldigt. Im Oktober entzogen die schwedischen Behörden Assange wegen der Vorwürfe die Aufenthalts- und Arbeitserlaubnis.

Enhanced by Zemanta

Comments are closed.