Duisburg Laar: Räuberischer Diebstahl in Bekleidungsgeschäft

pol3Duisburg – Eine unbekannte Tatverdächtige zog sich am Dienstag (16. November), gegen 14:00 Uhr, in einem Bekleidungsgeschäft auf der Werthstraße eine Strickjacke unter ihre eigene Jacke und wollte den Laden verlassen, ohne zu bezahlen. Eine Kassenangestellte sprach sie darauf an und hielt sie fest. Das rief einen Begleiter der Ladendiebin auf den Plan, der die Kassiererin gegen die Wand stieß. Die beiden Tatverdächtigen sind vermutlich osteuropäischer Herkunft und flüchteten zu Fuß in unbekannte Richtung. Die Täterin ist ca. 17 bis 18 Jahre alt, ca. 1,60 bis 1,65 m groß und sehr schlank. Ihr langes schwarzes Haar war zum Dutt geknotet, sie trug blaue Jeanshosen und eine grau-karierte Jacke. Der Begleiter wird auf 20 bis 25 Jahre geschätzt und ist 1,65 m groß. Er hatte ebenfalls lange schwarze Haare und trug eine Baseballkappe. Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat 41 unter der Rufnummer 0203/280-0 entgegen.

Comments are closed.