Gelsenkirchen: 192g Marihuana, 198g Haschisch, 87g Amphetamine und 171 Ecstasy Pillen – Drogendealer festgenommen

Gelsenkirchen – Am Montagabend um 23.40 Uhr suchte eine Zivilstreife der Polizei eine Wohnung an der Munscheidstraße im Ortsteil Ückendorf auf, da ein Hinweis aus Drogenhandel vorlag. Der Wohnungsmieter (48 J.) öffnete die Tür. Sofort stellten die Beamten den Geruch von Betäubungsmitteln fest. Der Tatverdächtige zeigte sich kooperativ und ließ sie in die Wohnung. Er gab auch sofort zu, dass in seiner Wohnung diverse Drogen lagern. Gut sichtbar lagen auf dem Wohnzimmertisch eine Platte Haschisch, ein Messer, ein Brettchen und Druckverschlusstütchen. Auch bei der weiteren Suche nach Drogen, gab der 48-Jährige Hinweise. In der Wohnung hatte er außerdem einen Raum abgetrennt, indem sich eine professionelle Aufzuchtanlage für Marihuanapflanzen befand. Diese stellten die Beamten ebenso sicher, wie die 25 Pflanzen. Sie hatten eine Größe von 90 – 120 cm und standen kurz vor der Ernte. Außer diesen Gegenständen konnten 192 Gramm Marihuana, 198 Gramm Haschisch, 87 Gramm Amphetamine und 171 Ecstasy – Pillen sichergestellt werden. Den Tatverdächtigen nahmen die Beamten fest. In seiner heutigen Vernehmung gab er den Handel mit Drogen zu. Nach Rücksprache mit der StA Essen entließ der ermittelnde Beamte den Festgenommenen anschließend. Die Ermittlungen dauern an.

Comments are closed.