Deutscher Botschafter Scharioth: Obama wird Umwelt- und Außenpolitik nicht ändern

Bonn (ots) – Washington/Bonn, 03. November 2010 – Klaus Scharioth, deutscher Botschafter in Washington, ist zuversichtlich, dass US-Präsident Barack Obama auch nach dem Wahlerfolg der Republikaner handlungsfähig bleiben wird. Im PHOENIX-Interview sagte Scharioth: „Manches wird nicht leichter. Aber wenn Sie sich anschauen, was Bill Clinton nach 1994 noch geschafft hat, das ist ganz erheblich gewesen. Man sollte nicht unterschätzen, dass der amerikanische Präsident eine ganze Reihe von administrativen Vollmachten hat, zum Beispiel im Umweltbereich.“ Diese werde Obama vermutlich auch nutzen, so Scharioth. In der Außenpolitik könne der amerikanische Präsident ohnehin weitgehend selbstständig handeln. „Deswegen glaube ich, dass sich in der Außenpolitik relativ wenig ändern wird“, sagte Scharioth.

Enhanced by Zemanta

Comments are closed.