Regierung für Rente mit 67

Image via Wikipedia

Wie der SPIEGEL vorab meldet sieht die Regierung die Voraussetzungen für die Rente mit 67 als erfüllt an. Dies geht aus dem Entwurf des  Regierungsberichts zur Rente mit 67 hervor, den Ministerin Ursula von der Leyen im November vorstellen will. „Die Bundesregierung hält an der beschlossenen Anhebung der Regelaltersgrenze fest“, heißt es in dem Bericht mit dem Titel „Aufbruch in die altersgerechte Arbeitswelt“. Laut Ursula v.d. Leyen habe sich die wirtschaftliche und soziale Lage der älteren Arbeitnehmer  „deutlich verbessert“, der Prozess „einer längeren Erwerbsdauer hat bereits begonnen und verläuft sehr dynamisch“, meldet Spiegel-online.

Comments are closed.