LOST SOULS – Das Rock- und Metalfest in Hamborn

In Morpheus Arms

Am Samstag, den 6. November geht es im Kulturzentrum „…kulturiges…“ im Ratskeller Hamborn düster zu. Zum ersten Mal findet das Lost Souls Festival mit Nachwuchsbands aus Duisburg und Umgebung statt. Mit dabei sind ab 19:30 Uhr auch Bands, die nicht alle aus der knüppelharten Metal Ecke kommen. 

„In Morpheus’ Arms“ ist eine Progressive-Metal Band aus Duisburg. Seit 2004 spielen die 5 Musiker zusammen und kombinieren technischen progressiven Rock mit brachialem Metal und atmosphärischen Klängen. 

Die Musik von „Abnormal End“ ist durch ein kontrastreiches Wechselspiel aus harten Instrumentalpassagen und dynamischem Gesang gekennzeichnet. Die Band hat progressive Ansätze und weiß es, musikalisch interessante Arrangements ins Programm einzubauen. 

Calamity schreien sich den Frust in ihren melodischen Liedern von der Seele. Stilistisch sind sie eher der Rock/Alternative Szene zugehörig. 

Bei Hatestore lässt schon der Bandname erkennen, wo es langgeht. Der Metal lastige Sound wird durch Charakteristika aus Hardcore und Punk bereichert. 

Der Eintritt beträgt 6 Euro an der Abendkasse. 

Karten zu 5 Euro im Vorverkauf sind im Büro des Kulturzentrums erhältlich, Vorbestellungen unter 0203 55 2 1111. 

Kulturzentrum …kulturiges…
im Ratskeller DU-Hamborn
Duisburger Str. 213, 47166 Duisburg

Comments are closed.