Tierischer Einsatz für Autobahnpolizei Dortmund: Greifvogel gerettet

Quelle: Polizei Dortmund

Einen Einsatz der außergewöhnlichen Art hatte am 18. Oktober 2010, 15.45 Uhr, eine Streife der Autobahnpolizeiwache Hagen auf der A 1 in Richtung Bremen, in Höhe der Anschlussstelle Hagen-West.

Mehrere besorgte Autofahrer verständigten die Autobahnpolizeiwache Hagen mit dem Hinweis auf einen verletzten Greifvogel. Eine Streife sichtete den Greifvogel auf der Mittelschutzplanke sitzend kurz hinter der Abfahrt Hagen-West in Richtung Bremen. Mit Unterstützung einer weiteren Streife wurde der Verkehr auf beiden Fahrtrichtungen verlangsamt, um gefahrlos an den Vogel zu gelangen. Der Greifv

ogel wurde behutsam in einen Karton gesetzt und zur Autobahnpolizeiwache Hagen transportiert. Dort konnte der Greifvogel in die fürsorglichen Hände eines Mitarbeiters des Tierheims Hagen übergeben werden. Die Rettungsaktion führte zu einer kurzfristige Sperrung der A 1 und sorgte in beiden Fahrtrichtungen für Stau.

Comments are closed.