FDP-Fraktionschef Papke: Nur qualifizierte Zuwanderer holen

Hagen (ots) – Der Vorsitzende der FDP-Fraktion im NRW-Landtag, Gerhard Papke, hat eine Begrenzung der Zuwanderung auf Fachkräfte gefordert. „Deutschland braucht ausgewählte qualifizierte Zuwanderer, aber keine weitere Zuwanderung in die Sozialsysteme“, sagte Papke der in Hagen erscheinenden Westfalenpost (Dienstagausgabe). „Wir müssen die besten Köpfe weltweit einladen, wenn wir ein führendes Hochtechnologieland bleiben wollen.“, Für solche Spitzenkräfte sollte ein Punktesystem gelten wie in Kanada. „Wir müssen in Zukunft schon sehr genau darauf achten, wer kommt“, sagte Papke dem Blatt.

Comments are closed.