Duisburg: Festnahme nach versuchtem Tötungsdelikt

Duisburg – Am 24.09.2010, gegen 22:02 Uhr, kam es auf der Florastr.in Duisburg Laar zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei 16jährigen Personen. Hierbei zog einer der beiden ein Messer und verletzte seinen Kontrahenten am Kopf, so dass dieser eine Schnittverletzung erlitt. Durch das beherzte Eingreifen von Passanten konnte der Täter an der weiteren Ausführung seiner Tat gehindert werden. Zunächst flüchtete der Täter vom Tatort, konnte jedoch im Zuge der Ermittlungen an der Wohnanschrift vorläufig festgenommen und die Tatwaffe sichergestellt werden. Der Geschädigte wurde nach ambulanter Behandlung aus dem Krankenhaus entlassen. Es wurde Haftbefehl beantragt.

Comments are closed.