„Flickr out of Space“ – die NASA und das Internet Archive veröffentlichen auf Flickr historische Bilder der Raumfahrt

Sunnyvale / Washington / München (ots) – Die Nationale Luft-und Raumfahrtbehörde der USA und die digitale Bibliothek Internet Archive haben heute auf der mit 4,5 Milliarden Bildern und Videos weltweit führenden Foto-Sharing-Community Flickr eine eigene Bildersammlung veröffentlicht. Die historischen Fotoalben geben einen Einblick in die faszinierende Geschichte der NASA und ermöglichen der weltweiten Flickr-Community, sich über ihre Erinnerungen und ihr Wissen zur Geschichte der Raumfahrt auszutauschen.

Das Bild von Neil Armstrong, der elf Jahre nach der Gründung der NASA auf dem Mond einen großen Schritt für die Menschheit tat, hat sich im kollektiven Gedächtnis verankert. Kaum ein Ereignis der Weltgeschichte ist so stark mit Fotografien besetzt, wie die Anfänge der Raumfahrt. Um heutigen und zukünftigen Generationen dieses in Bildern konservierte Wissen einfach zugänglich zu machen, arbeitet die NASA und das Internet Archive, eine digitale non-profit Bücherei mit Sitz in San Francisco, künftig mit Flickr zusammen.

Im Flickr-Fotostream von NASACommons (http://bit.ly/aDxYWN) finden alle Interessierten ab sofort eine Vielzahl einmaliger Fotos aus den Archiven der NASA, die thematisch in drei Alben aufgeteilt sind: „Launch and Takeoff“ zeigt Luft- und Raumschiffe während des Fluges, „Building NASA“ präsentiert Fotos von bahnbrechenden Ereignissen der Luft- und Weltraumbehörde sowie einzigartigen Konstruktionen und Maschinen, „Center Namesmakers“ fungiert als Ruhmeshalle und zeigt Bilder der Gründer sowie weiterer großer Persönlichkeiten aus der Geschichte der NASA.

„Was dieses Projekt so besonders spannend macht, ist die Zusammenführung von kollektiven und individuellen Gedächtnis“, erläutert Douglas Alexander, General Manager von Flickr. „Neben den spektakulären Bildern von Raketen beim Senkrechtstart lebt diese Seite von den Nutzern und ihren veröffentlichten Geschichten, Kommentaren und Augenzeugenberichten. Und wer weiß, vielleicht beteiligen sich Legenden der Raumfahrt wie Neil Armstrong mit persönlichen Erinnerungen und Kommentaren.“

Im Commons-Account der NASA können die Flickr-Besucher mit Hilfe von Markierungen und Schlüsselwörtern die auf den Fotos abgebildeten Menschen und Objekte in Form von Tags kenntlich machen. Diese Einbindung der Öffentlichkeit bringt nicht nur lehrreiche und unterhaltsame Aspekte mit sich, sondern ermöglicht zusätzlich, dass einzelne Bilder leichter gefunden werden können.

Die Commons wurden mit der Library of Congress als erstem Projektpartner ins Leben gerufen, um Menschen den Zugang zu der in öffentlicher Hand befindlichen Fotosammlungen zu bieten und ihnen zu ermöglichen, ihre Informationen und ihr Wissen beizutragen. Die nun veröffentlichten drei Alben sind erst der Anfang einer ganzen Reihe von Fotos aus den umfassenden Datenbanken der NASA. Neben einem neuen Album über die Leistungen und Ergebnisse der NASA werden bald weitere Bildergalerien zu verschiedenen Themenkomplexen der Raumfahrt veröffentlicht.

Comments are closed.