DRK-Trinkwasser und Seuchenvorsorge-Einheit für Pakistan

Berlin (ots) – Das Deutsche Rote Kreuz fliegt am 24. August eine DRK-Trinkwasser- und Seuchenvorsorge-Einheit TWS 15 in die Überschwemmmungsregion nach Pakistan. Täglich können damit bis zu 15.000 Personen mit frischem Wasser versorgt werden.

Die TWS 15 im Überblick:
– Trinkwasseraufbereitung und Lagerung für bis zu 15.000 Personen:
Reinigung des verschmutzten Wassers durch Filtration und
anschließende Desinfektion
– Direkte Ausgabe des Trinkwassers oder Transport mit LKWs zu
dezentralen Ausgabestellen
– Seuchenvorsorge u.a. durch Latrinenbau, Desinfektion und
Hygieneförderung

Comments are closed.