Ein Abend für Christoph Schlingensief: 3sat ändert sein Programm

Mainz (ots) – Dienstag, 24. August 2010, ab 22.25 Uhr, 3sat
Der morgige Dienstagabend steht ganz im Zeichen des Theaterregisseurs und Filmemachers Christoph Schlingensief. Den Auftakt macht um 22.25 Uhr das berührende Gespräch zwischen Christoph Schlingensief und Katrin Bauerfeind in „Kulturzeit extra zum Tod von Christoph Schlingensief“, in dem er mit ihr unter anderem über seinen „verkorksten Katholizismus“ und über seinen Lebenswillen im Angesicht des Todes gesprochen hat: „Ich merke gerade, wie gerne ich lebe. Das habe ich vorher nicht gewusst.“

Im Anschluss um 23.10 Uhr folgt das Stück, in dem der Regisseur seine Krebserkrankung inszenatorisch aufgearbeitet hat: „Eine Kirche der Angst vor dem Fremden in mir“, eine Produktion der Ruhrtriennale im Haus der Berliner Festspiele 2008. Es folgt um 0.40 Uhr mit „The African Twintowers“ ein Projekt, das 2005 als Spielfilm geplant war. Letztlich verarbeitete Christoph Schlingensief Fragmente daraus in mehreren Projekten und veröffentlichte es schließlich als „Unvollendete“ in Form einer 18-Bilder-Installation auf der Berlinale 2008. Nun ist es unter anderem mit Irm Hermann, Klaus Beyer, Patti Smith und Robert Stadlober wieder zum Film geworden.

3sat wird zudem am Sonntag, 24. Oktober 2010, am 50. Geburtstag Christoph Schlingensiefs, ebenfalls mehrere Sendungen zu Leben und Werk des radikalen Performers zeigen.

Comments are closed.