FDP-Politiker will Sparpaket lockern

Düsseldorf (ots) – Der FDP-Verkehrspolitiker Torsten Staffeldt hat an die Koalition appelliert, angesichts des starken Wirtschaftswachstums das Sparpaket zu lockern. „Wenn wir jetzt durch die gute Konjunktur unerwartete Spielräume erhalten, sollten wir das Sparpaket an den Stellen abmildern, an denen das ordnungspolitisch sinnvoll ist“, sagte Staffeldt der in Düsseldorf erscheinenden „Rheinischen Post“ (Montagausgabe). „Ich denke an alle Maßnahmen im Sparpaket, die die Wirtschaft zusätzlich belasten“, so Staffeldt. Insbesondere „sollten wir von der Luftverkehrsabgabe absehen oder sie zumindest reduzieren“.

Comments are closed.