Loveparade: Wenn Politiker trauern, stört der Bürger

loveparade-trauerfeier-9677 Duisburg – Während im Minutentakt die Politikprominenz zur Salvator-Kirche vorfährt, haben die  gemeinen Bürger die Wahl zwischen einer kostenlosen Fahrt zum Wedau-Stadion oder am Rand der weiträumig abgesperrten Kirche zu trauern. Viele “Trauergäste” können es nicht verstehen, warum sie nicht wenigstens bis zur Kirche vorgelassen werden, um ihre Blumen abzulegen.

Weitere Bilder folgen.

[album: http://xtranews.de/wp-content/plugins/dm-albums/dm-albums.php?currdir=/wp-content/uploads/dm-albums/loveparade-trauerfeier/]

Comments are closed.