Duisburg-Rheinhausen: Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte

Polizei2

Duisburg (ots) – Ein 31-Jähriger warf am Montag, den 5.7.2010, gegen 15.00 Uhr, aus dem Fenster seiner Wohnung auf der Hochfelder Straße in Rheinhausen, mehrere Bierflaschen auf die Straße und gefährdete dadurch dort spielende Kinder. Die gerufenen Polizeibeamten beleidigte und beschimpfte er zunächst, anschließend führte er einen Faustschlag in Richtung der Beamten und versuchte zudem einen Kopfstoß in ihre Richtung zu versetzten. Diese Attacken konnten abgewehrt und der Angreifer fixiert werden. Der Angreifer wurde dabei leicht an der Hand verletzt. Er wurde zur Ausnüchterung ins Polizeigewahrsam verbracht. Ihn erwartet eine Strafanzeige wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte.

Comments are closed.