Körperverletzung im Regionalexpress Duisburg aufgeklärt

pol1 Sankt Augustin/Duisburg (ots) -  Körperverletzungsdelikt an einer 16-jährigen am Sonntag, den 27.06.2010, im Regionalexpress in Duisburg – Bundespolizei hat den vermutlichen Täter ermittelt

Nur wenige Tage nach dem ein 16-jähriges Mädchen im Regionalexpress in Duisburg von einem zunächst unbekannten jungen Mann attackiert wurde, konnte die Bundespolizei den vermutlichen Täter ermitteln. In den späten Abendstunden des gestrigen Tages (30.06.2010) konnte der 20-jährige Jugendliche zu Hause angetroffen und vernommen werden. Hierbei räumte er die Tatbegehung ein, bestritt jedoch vehement die von der 16-jährigen dargestellten Intensität der körperlichen Attacken. Die Ermittlungen zur Aufklärung des gesamten Sachverhaltes dauern an und werden von der Bundespolizeiinspektion Düsseldorf geführt.

Comments are closed.