Neue Korruptionsbekämpferin bei der Telekom

telekom Hamburg (ots) – Die Deutsche Telekom holt eine Frau ins obere Management. Manuela Mackert (42) wird von Mitte Juli an als neue Chief Compliance Officerin die wichtigste Korruptionsbekämpferin des Konzerns, wie das Unternehmen der ZEIT bestätigte. Die Juristin folgt auf Martin Walter, der den Posten Mitte Juni verlassen hatte, und berichtet direkt an den für Datenschutz, Recht und Compliance zuständigen Konzernvorstand Manfred Balz. Zuletzt arbeitete Mackert im Personalbereich der Telekom.

Mackert soll unter anderem härter gegen Kriminalität im Unternehmen vorgehen. Vorstand Balz kündigte in diesem Zusammenhang bereits neue Maßnahmen für die nächsten Monate an. "Wir wollen typische Muster von Fehlverhalten sowie die darauffolgenden Sanktionen öffentlich machen und zumindest innerhalb des Unternehmens berichten – etwa Fälle von Bestechung, Untreue oder ähnliche Delikte", sagte Balz der ZEIT. "Das soll schon eine gewisse erzieherische Wirkung haben, ist aber nicht als Schandpfahl zu verstehen."

Comments are closed.