Sören Link: Wir schaffen die Studiengebühren ab!

Link, Sören

Zum Wintersemester 2011/ 2012 ist das Studium in NRW wieder gebührenfrei

"Wir setzen um, was wir vor der Wahl versprochen haben"! In wenigen Wochen beginnt die Amtszeit der neuen rot-grünen Landesregierung – und zur Freude vieler Studierenden – nicht nur aus Duisburg – steht die Abschaffung der 2006 durch CDU und FDP in NRW eingeführten Studiengebühren ganz oben auf der Agenda. In einem gemeinsamen Antrag wollen die Landtagsfraktionen von SPD und Grünen schnellstmöglich die Weichen dafür stellen.

"Wir sind im Wahlkampf mit dem Versprechen angetreten, Bildungshürden abzubauen und die Chancengleichheit zu verbessern. Die Studiengebühren haben in den letzten Jahren dazu geführt, dass die Zahl der Studienberechtigten und die Zahl derer, die tatsächlich erfolgreich ein Studium aufgenommen und beendet haben, immer weiter auseinander ging," so Sören Link, SPD Landtagsabgeordneter für den Duisburger Norden. "Damit muss endlich Schluss sein – und damit ist jetzt auch Schluss! Ab dem Wintersemester 2011/ 2012 wird es nach jetziger Planung keine Studiengebühren in NRW mehr geben."

Bereits zum kommenden Sommersemester 2011 solle es zu einer Reduzierung der Gebührenhöhe kommen, erläutert der Abgeordnete. Eine frühere Rücknahme der Gebühren bereits zum September dieses Jahres sei nicht mehr umsetzbar gewesen.

Wichtig sei der SPD, dass die Hochschulen bei dieser Initiative nicht die Verlierer sein werden. Die ausfallenden Gebühreneinnahmen werden in vollem Umfang aus dem Landeshaushalt kompensiert, so der SPD-Abgeordnete abschließend.

Comments are closed.