Public Viewing in Duisburg – Eintritt frei: Deutschland gegen England in der Eissporthalle

eissporthalle Auch bei dem WM-Klassiker Deutschland gegen England, der am Sonntag die Herzen der fußballbegeisterten Duisburger erobern wird, wird das Public Viewing in der Duisburger Eissporthalle fortgesetzt. DMG Geschäftsführer Uwe Gerste: „Geöffnet wird die Eissporthalle ab 15:00h.

Wie bisher werden die Besucher durch einen DJ eingestimmt und hoffentlich wird anschließend die Siegesparty folgen können. Gary Lineker hat es ja mal so formuliert: „Fußball ist, wenn 22 Mann dem Ball hinterherlaufen, und am Ende gewinnen immer die Deutschen.“ Nach Einschätzung der DMG wird wie bei dem Spiel gegen Ghana ein lebhafter Wechsel zwischen dem Biergarten direkt vor der Eissporthalle und dem kühleren Innenraum der Eissporthalle stattfinden. DMG Chef Uwe Gerste: „Bei vorausgesagten 32° Grad im Schatten wird sich vielleicht sogar der ein oder andere nach dem etwas kühleren Innenraum der Eissporthalle sehnen. Aber wer zwischendurch etwas Sonne schnappen möchte, kann dies problemlos im Biergarten direkt vor der Eissporthalle mit Grill- und
Bierwagen erleben.“ Wie bei der letzten Veranstaltung, ist auch am kommenden Sonntag der Eintritt frei und es wird kein Mindestverzehr erhoben.

Comments are closed.