Südafrika – Fragen über Fragen

suedafrika

Ein Mitarbeiter in einem südafrikanischen Tourismusbüro soll gute Laune gehabt und die merkwürdigen Fragen von Afrika-Reisewilligen mit ordentlich Humor beantwortet haben. Dies wurde angeblich dokumentiert und in alle Welt geschickt. Wer’s glaubt …
Die WAZ glaubt es jedenfalls und bringt im Sportteil ihrer heutigen Papierausgabe einige Fragen samt Antworten von der vermeintlichen Internetseite eines südafrikanischen Reisebüros. Ob die Sache nun echt ist oder ob sie nur flachsinnigen Rassismus glossiert, lustig ist sie allemal. Deshalb bringen wir noch ein paar Fragen und Antworten mehr.

Ein Schwede fragt: “Ist es sicher, in den Büschen in Südafrika herumzulaufen?”
Antwort: ”Hm – es ist also wahr, was man über die Schweden sagt!?”

Frage aus Frankreich: “Feiern Sie Weihnachten in Südafrika?“
Antwort: “Gelegentlich … das heißt: ungefähr einmal im Jahr.“

Frage aus Italien: “Können Sie mir die Regionen in Südafrika nennen, wo es weniger Frauen gibt als Männer?”
Antwort: “Ja, in Nachtclubs für Schwule.”

Frage aus Deutschland: “Gibt es die Beulenpest in Südafrika?”
Antwort: ”Nein. Aber bringen Sie sie doch mit!”

Noch eine Frage aus Deutschland: “Gibt es Supermärkte in Kapstadt, und gibt es das ganze Jahr über Milch?”
Antwort: “Nein, wir sind eine Nation von streng veganischen Beerensammlern. Milch ist bei uns illegal.”

Frage aus den USA: “Werde ich in den Straßen Elefanten sehen?”, lautet eine.
Antwort: “Hängt davon ab, wie viel Alkohol Sie trinken.”

Noch eine Frage aus den USA: “Wie läuft die Zeit in Südafrika?“
Antwort: “Rückwärts. Bleiben Sie nicht zu lange, sonst sind zu klein, um allein wieder zurückzufliegen.“

Und noch eine Frage aus den USA: “Können Sie mir Informationen über Koalabärenrennen in Südafrika schicken?”
Antwort: “Aus-tra-li-en ist die große Insel in der Mitte des Pazifiks. Af-ri-ka ist der große dreieckige Kontinent südlich von Europa, Wo es keine … ach, vergessen Sie’s. Sicher, Koalabärenrennen finden jeden Dienstagabend in Hillbrow statt. Kommen Sie nackt!#”

Frage aus Großbritannien: “Gibt es Geldautomaten in Südafrika? Und können Sie mir bitte eine Liste von diesen in Johannesburg, Kapstadt, Knysna und Jeffrey’s Bay schicken?”
Antwort: “Woran ist Ihr letzter Sklave gestorben?”

Frage aus Großbritannien: ”Kann ich Essbesteck nach Südafrika einführen kann?“
Antwort: ”Wieso? Nehmen Sie doch die Finger, genau wie wir.”

Und auch die Siegerfrage aus Großbritannien: “Regnet es eigentlich in Südafrika? Ich habe im Fernsehen noch nie gesehen, dass es regnet. Wie wachsen dort dann die Pflanzen?”

Antwort: “Wir importieren alle Pflanzen voll ausgewachsen und buddeln sie hier ein. Dann schauen wir zu, wie sie langsam eingehen.”

Comments are closed.