Norman Paech redet am 22. Juni an der Uni Duisburg-Essen

NormanPaech
Norman Paech

Duisburg – An der Universität Duisburg-Essen (UDE) soll der ehemalige Bundestagsabgeordnete und außenpolitische Sprecher der Linksfraktion Norman Paech einen Gastvortrag zum Nahostkonflikt halten. Lothar Zechlin, Politikwissenschaftler und UDE-Gründungsrektor, hat Paech für den 22. Juni nach Duisburg eingeladen.

Prof. Dr. Norman Paech ist als radikaler Israelgegner bekannt für einseitige Äußerungen zu Gunsten militanter Palästinenserorganisationen wie Hamas und Hisbollah. Zuletzt sorgte der 72-Jährige emeritierte Hochschulprofessor mit seiner Teilnahme an der Gaza-Hilfsaktion für Aufsehen.

Gegenüber der Duisburger WAZ erklärte Prof. Dr. Lothar Zechlin, dass Paech zwar „Politik des Staates Israel kritisiert“, dies jedoch nicht mit „Antisemitismus“ gleichzusetzen sei. Unterdessen fordert die liberale Hochschulgruppe (LHG) die unverzügliche Absage der umstrittenen Veranstaltung.

Comments are closed.