Straßenraub im Dellviertel: ein Tatverdächtiger konnte festgenommen werden

Polizei Duisburg

Duisburg-Dellviertel (ots) – Am heutigen Morgen gegen 01.35 Uhr wurde auf der Heerstraße in Höhe Platanenhof ein 23-jähriger Mann von 2 Tätern angegriffen. Während einer ihn von hinten festhielt schlug der zweite mit Fäusten auf ihn ein, trat ihn mehrfach und zog ihm anschließend die Geldbörse aus der Hosentasche. Danach liefen beide Täter in Richtung Marientor weg.

Im Rahmen der Fahndung konnten durch Polizeibeamte auf der Steinschen Gasse zwei über die Straße rennende Verdächtige festgestellt werden. Auf Aufforderung stehen zu bleiben, versuchten beide zu flüchten. Einer der Männer konnte durch die Beamten festgenommen werden, der zweite entkam.

Täterbeschreibung des Flüchtigen:

Dunkle Hautfarbe, ca. 20-25 Jahre alt, kräftige Statur, T-Shirt mit auffälligen Blockstreifen in grün/weißer/hellgrauer Farbe; helle knielange Shorts, Turnschuhe

Comments are closed.