SPD veranstaltet ihre erste Onlinekonferenz

Emblem of the Social Democratic Party of Germa...

Image via Wikipedia

Liveübertragung aus dem Onlinestudio im Willy-Brandt-Haus

Die SPD veranstaltet ihre erste Onlinekonferenz. Der stellvertretende Parteivorsitzende Olaf Scholz und die stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden Elke Ferner und Hubertus Heil treten mit interessierten Internetnutzern in den Onlinedialog zum Thema „Kultur der Arbeit und eine neue Ordnung auf dem Arbeitsmarkt“: Wie könnte eine neue Kultur der Arbeit aussehen? Welche Regeln brauchen wir, um gute und sichere Arbeit für alle zu garantieren? Wie schaffen wir wieder Fairness auf dem Arbeitsmarkt?

Live aus dem Onlinestudio im Willy-Brandt-Haus werden diese Fragen diskutiert und beantwortet. Unter www.onlinekonferenz.spd.de können im Vorfeld Fragen eingereicht werden. Studiopublikum ist ebenfalls eingeladen. Die Moderation der Onlinekonferenz übernimmt die Journalistin Judith Schulte-Loh.

Die Onlinekonferenz ist Teil der Zukunftswerkstatt „Gut und sicher leben“.
Sie wird live übertragen

am Mittwoch, dem 2. Juni 2010,
12:00 – 14:00 Uhr,
Willy-Brandt-Haus (5. Etage),
Wilhelmstraße 141, 10963 Berlin

Reblog this post [with Zemanta]

One thought on “SPD veranstaltet ihre erste Onlinekonferenz

  1. Wird aber auch Zeit, könnte man sagen. Obama veranstaltet seit Jahren im Weißen Haus sogenannte Town-Hall Meetings, bei denen auch Online Fragen eingereicht werden können. Hier konnte genau wie hier für besonders wichtige Fragen gestimmt werden, völlig demokratisch. So zeigt man Bürgernähe – und zwar nicht heuchelnd, sondern auf die effizienteste und demokratischste Art die es momentan gibt.