CSU-Landesgruppenchef Friedrich ruft Koalition zur Ordnung

friedrich_380

Saarbrücken (ots) – Im Streit um höhere Belastungen für die Bürger hat CSU-Landesgruppenchef Hans-Peter Friedrich die schwarz-gelbe Koalition zur Ordnung gerufen. Friedrich sagte der "Saarbrücker Zeitung" (Montagausgabe): "Ich rate, den Blutdruck allgemein wieder auf Normalmaß zu senken." Alle Einzelvorschläge, die jetzt gemacht würden, "führen im derzeitigen Stadium eher zur Verwirrung als zur Klarheit."

Friedrich forderte die Bundesregierung auf, ihre Sparvorschläge zu machen. "Wir werden dann der Regierung wiederum sagen, was davon geht und was nicht", so Friedrich mit Blick auf die Sparklausur der Bundesregierung am 6. und 7. Juni.

Comments are closed.