Duisburg: 100 Jahre Sinalco – Eine Zeitreise im Forum

Duisburg – vom 20. Mai bis 5. Juni wird im Duisburger Forum eine Zeitreise durch 100 Jahre Sinalco veranstaltet.
Interessierte Besucher des Forums können sich etwa 80 Werbeplakate ansehen. Vom Jugenstil über Art Deco bis hin zu Popart und moderner Produktfotographie erstreckt sich die Reise. Es werden Graphiken von so bekannten Künstlern wie Lucien Achille Mauzan, der durch seine Plakate für Bayer, Osram und Pirelli Anfang des letzten Jahrhunderts bekannt wurde, über Heinz Fehling, der als einer der bedeutendsten deutschen Plakatkünstler vor und nach dem zweiten Weltkrieg gilt, sowie die Schweizer, Ruedi Küllimg, Heiri Schmid und Elso Schiava.
Es ist eine Homage an die „Blitz Brause“, wie Sinalco anfänglich hiess. Der interessierte Besucher kann den Siegeszug der Limo in den 20er und 30er Jahren des letzten Jahrhunderts durch Europa und Lateinamerika, sowie in Amerika und Asien während und nach dem Krieg, bestaunen. In den 50er und 60er Jahren war Sinalco die Deutsche Limo-Marke, die sogar mit der amerikanischen Konkurrenz im Cola-Sektor mithalten konnte. Erst in den 70er Jahren verlor Sinalco immer mehr Marktanteile und spielte auch in der medialen Wahrnehmung nur noch eine untergeordnete Rolle. Erst durch den Markenkauf durch die Duisburger Getränkegruppe Hövelmann 1994 und dem Erwerb der internationalen Markenrechte 1997 an Sinalco, verhalf der Traditionsmarke zu einen enormen Aufschwung, so dass Sinalco heute wieder unter den großen Drei im Markt vorzufinden ist.

Während der Ausstellung wird in einem Kino, die Sinalco-Werbefilme der letzten 50 Jahre gezeigt, während für die kleinsten Besucher ein Unterhaltungsprogramm geboten wird. Die Ausstellung endet am 5. Juni mit der Sinalco-Night-Party mit mixed music, u.a. aufgelegt von den DJ’s Mark Kay und homeaffairs.

Edmund Skopyrla, Geschäftsführer Hövelmann Getränkegruppe und Mario Mais, Marketing Manager Sinalco, die am heutigen Tag die Ausstellung präsentierten, freuten sich, mit dem Duisburger Forum, eine gute Location gefunden zu haben.

Reblog this post [with Zemanta]

Comments are closed.