Blattkritik: DerWesten – Relaunch

Die Online-Visiten des WAZ-Konzerns, DerWesten, hat ein neues Layout. Schauen wir uns das mal zu diesem Zeitpunkt genauer an, schließlich könnten wir ja mal was von denen lernen – wobei…

Bildergalerie-Header

Der Sinn der Uhrzeit oben links scheint das Datum der letzten Aktualisierung der Seite zu sein. Das ist schon mal löblich, so kann man sehen ob und wann neue Artikel eingestellt werden – ich habs gerade überprüft, ein F5 bringt jedenfalls nicht die aktuelle Uhrzeit da oben zu Tage.
Die fünf Reiter der Galerie allerdings verwirren mich ebenso wie das Play- und Pause-Symbol. Mit dem letzteren kann man den Bildrundlauf an- oder abschalten. Nett aber sinnlos – zumal sich das auf den ersten Blick nicht erschließt. Erst wenn man draufdrückt.
Ebenfalls irreführend sind die fünf Kategorien. Irgendwie bin ich es gewöhnt, wenn ich auf solche Reiter klicke auf eine Seite mit den dazugehören Themen weitergeleitet zu werden – wie z.B. bei Evangelisch.de. Klicke ich da auf „Medien“ habe ich die Unterseite mit allen Meldungen zum Thema Medien. Das habe ich eigentlich auch hier vorausgesetzt. Man gelangt allerdings nur auf die entsprechende Headermeldung bei den Reitern. Schade. Wobei: Was soll denn der Reiter „Video“ da oben? Hmmm… Ja, ja, schon klar, weiter oben gibts immer noch die entsprechenden Kategorien, die fallen einem aber nicht so ins Auge wie die sich bewegenden Bilder.

Direkt darunter gibts dann jetzt zwei Spalten – einmal aus der Region. Und dann – ähm – ja – der Rest der Welt. (Was für ein Name… Echt. Ändert den bitte rasch, das ist ja peinlich.) Ja, die Regionenspalte als Erstes hat natürlich für ein regionales Medium Sinn und es ist nett zu sehen, was so im Pott los ist. Dann hätte ich aber auch beim „Rest“ gerne bei den Artikeln auch eine Ortsangabe. Und momentan gibts, wenn man auf den Header klickt ein rotes „Mehr“ links daneben. Das ist suboptimal und geht besser. Und klickt man dann auf dieses mehr landet man beim „Panorama“. Ist doch schöner als der „Rest“ – finde ich jedenfalls. Wäre also logischer, wenn man das Ganze dann auch „Panorama“ nennen würde. Nun ja. Man ändert ja noch momentan dran, hybsch wäre es auf jeden Fall.

Nicht so ganz klar ist mir, warum mal ähnliche Artikel angezeigt werden und mal nicht. Bei der Geisterfahrer-Thematik gibts nämlich – nach einem Klick sieht mans – einen „Rund ums Thema“-Block mit Artikeln, die durchaus dort als wichtig hervorgehoben sind. Sammelt das System die später noch ein?

Was mich enorm nervt: Der Scrollfaktor der Seite. Ja, natürlich kann man über die roten Header da ganz oben zum Themenfeld der Wahl kommen – aber nicht, wenns um Photogalerien oder Videos geht. Die sind nämlich – richtig – unten. Wobei – jetzt ist man schon ein wenig verwirrt. Denn bei den Artikeln unten ist einer hervorgehoben, die Links unterhalb führen aber nicht – wie weiter oben – zu ähnlichen Artikeln zum Thema sondern zu neuen. Hier wären andere Symbole vorteilhafter gewesen. Und warum man nicht zwei Artikel untereinander möglich sind an dieser Stelle?

Hurra – es ist wohl endlich möglich mehrere Städte zu merken. Allerdings ein Wermutstropfen: Ich habe gerade Duisburg und Essen als „merken“ bei der Stadt eingegeben. Ergebnis sieht jetzt so aus…

Gut, ich habe im Kasten zwar einen – EINEN – Artikel aus Duisburg. Dafür aber daneben nur Artikel aus Essen. Das System kann offenbar kein Mashup aus Artikeln sowohl aus Duisburg als auch aus Essen anzeigen. Schade. Immerhin, hier ist man einen Schritt weiter. Wobei: Man kann natürlich die Stadt auch mit diesen roten Drop-Down-Menüs angeben. Warum man dort dann beim Anklicken einen grünen Pfeil erzeugt… Vermutlich damit man sich mehrere Städte merken kann. Stimmt. Warum man das aber tun sollte wenn man eh schneller eintippen kann als das Drop-Down-Menü herunterklappt – nun denn…

Übrigens: Zumindest im Ruhrpott ergibt sich eine Doppelung – denn „Aus der Region“ gibts ja schon mal als eine Kolumne. Weiter unten gibts dann aber auch noch „Im Westen“. Und wenn man hier momentan auf  „Mehr“ klickt landet man – oben bei den Reitern. Das ist momentan eine Sackgasse. (Was auch logisch wäre, weil man ja schon Meldungen aus dem Westen der Region unter der Region…) Und noch scheinen die Seiten „Sauer- und Siegerland“ bzw. „Westfalen“ noch nicht im neuen Layout vorzuliegen. Hier wäre es ja logisch wenn es eine ähnliche Struktur wie bei der allgemeinen Startseite gäbe – aus der Region, dann weiter unten halt aus dem Westen. Aber momentan siehts hier so aus…

Keine rotierenden Header, keine separaten Spalten – Corporate Identity ist hier nicht so das Thema offenbar. Ob man das noch der allgemeinen Startseite angleicht? Bei den anderen Regionen, die oben erreichbar sind, siehts auch nicht anders aus.

Übrigens ist das Geotagging-Feature immer noch so – ähm – nutzlos wie eh und je. Warum man das nicht endlich über Bord wirft? Wäre ja mal eine mutige Idee. Und ganz toll wäre ja nicht das hier…

Toll – die Seite hat sich unter Lokales meine Einstellungen für Duisburg und Essen gemerkt. Positiv. Negativ: Warum kriege ich hier eigentlich diese Karte angezeigt? Und nochmal alle Städte drunter? Großartig wäre es, wenn im Kasten mit den Meldungen mal Meldungen aus meinen Städten bekäme. Dem ist aber nicht so – Mülheim habe ich nicht als Stadt angekreuzt, Meldungen von dort bekomme ich aber doch noch. Zudem sehe ich auch gar nicht aus welcher Stadt welche Meldung ist. Humpf.

Na ja, beim Sport die Symbole der Fußballvereine zum Navigieren zu haben ist ja recht witzig. Wobei ich mich auch hier wieder frage – man kann doch bestimmt auch mehrere Artikel in eine Spalte packen? Und die vielen Unterpunkte… Bei der Kultur-Seite fällt wieder die extreme Scrollastigkeit der Seite auf. Benutzerfreundlich? Ich weiß nicht. Ich scrolle nicht sehr gerne. Gut, dafür gibts ja auch wieder die Menüpunkte weiter oben, dennoch – muss das sein? Und aktuelle Events dann ganz unten versteckt – super, liebe WAZ. Interessiert ja bestimmt auch keinen Menschen was momentan so los ist. Tatsächlich. Gibts nur weiter unten. Ich dachte schon ich hätte mich verguckt. Ja, ja, schon gut, da oben ist in klein noch ein Reiter dafür, ja, ja. Dennoch…

Insgesamt habe ich den Eindruck – das kann jetzt subjektiv sein – dass die Seite sich langsamer aufbaut als man das gewöhnt ist. Bis das Video-Vorschaufenster auftaucht vergehen schon mal so eine gefühlte halbe Minute. Hmmm… Kann aber auch rein subjektiv sein. Wie gesagt.

Fazit: Man hätte sicherlich die Seite flotter, entschlackter und übersichtlicher gestalten können. Ansätze dazu sind zumindest auf der Hauptseite vorhanden. Allerdings habe ich nicht nicht den Eindruck, dass man wirklich den Benutzer der Seite im Blick hatte. Ellenlanges Scrollen nach unten um wichtige Informationen zu finden ist definitiv ein Ausschlusskriterium. Ebenso ist es immer noch nur in Ansätzen möglich sich Informationen aus diversen Städten zu einer persönlichen eigenen Startseite zu mischen. Das wäre eigentlich opportun, denn der Bürger im Ruhrgebiet guckt schon des öfteren mal auch nach links und nach rechts in der Umgebung. Der Informationsdschungel ist an einigen Stellen gar nicht durchschaubar – und das ist für eine Zeitung, die Infos eigentlich leserfreundlich aufbereiten sollte schon ein recht herber Rückschlag. Das Geotagging-Feature ist immer noch sinnlos und überflüssig. Ich habe selten Artikel gesehen, die richtig getaggt worden wären. Das hätte man über Bord werfen können. Irgendwann wird man die Seite sicherlich ersetzen müssen. Wäre clever gewesen, wenn man es jetzt getan hätte.

Reblog this post [with Zemanta]

Comments are closed.