FDP geht auf DGB zu: Gesetz gegen Missbrauch bei Leiharbeit

Image via Wikipedia

 

Düsseldorf (ots) – Unmittelbar vor dem DGB-Bundeskongress an diesem Sonntag in Berlin hat die FDP Verständnis für die Gewerkschaftskritik an Missbräuchen bei der Leiharbeit geäußert. "Zeitarbeit ist ein sehr erfolgreiches Instrument, gerade zum Wiedereinstieg Arbeitsloser in den Arbeitsmarkt. Es darf jedoch nicht sein, dass reguläre Beschäftigte wie im Fall Schlecker entlassen und als Zeitarbeiter wiedereingestellt werden, einzig um dadurch das Lohnniveau zu drücken", sagte der arbeitsmarktpolitische Sprecher der FDP-Bundestagsfraktion, Johannes Vogel, der "Rheinischen Post" (Samstagausgabe). Die Koalition werde sich sehr genau ansehen, ob es den Tarifpartnern gelinge, derartige Missbräuche zu unterbinden. "Wenn das nicht reichen sollte, werden wir gesetzlich tätig werden, etwa über ein Verbot einer solchen Form faktischer konzerninterner Überlassung", erklärte Vogel.

Related Post

Rentenreport des DGB: Rente muss für ein gutes Leb... Der DGB hat heute in Düsseldorf seinen aktuellen Rentenreport vorgestellt und einen Kurswechsel in der Rentenpolitik gefordert. „Wir bekommen auch in Krefeld ein massives Rentenproblem, wenn wir ni...
Trotz Arbeit sind in Krefeld über 5.500 Menschen a... In Düsseldorf sind derzeit 5.505 Menschen trotz Arbeit auf Hartz IV angewiesen. Eine große Zahl der Aufstockenden arbeitet in geringfügiger Beschäftigung. So haben 2.081 Aufstockende nur einen Minijob...
DGB Duisburg: ab 1. Januar 2017 steigt der gesetzl... Der seit dem 1. Januar 2015 geltende gesetzliche Mindestlohn wird erstmals seit seiner Einführung angehoben und steigt zum 1. Januar 2017 auf 8,84 Euro pro Stunde. Die Mindestlohnkommission, bestehend...
Wesel: Michael Rittberger mit Hans-Böckler-Medaill... Der ehemalige Vorsitzende des DGB-Kreisverbandes Wesel, Michael Rittberger, hat in Rheinberg die Hans-Böckler-Medaille verliehen bekommen. Der Vorsitzende des DGB NRW, Andreas Meyer-Lauber, überreicht...
Krefeld: „Aufbruch für ein soziales Europa“ NRW DGB - Grenzüberschreitende Arbeit der Gewerkschaften Deutschland - Niederlande - Belgien. Tagung des Interregionalen Gerwerkschaftsrates Rhein-Ijssel "Aufbruch für ein soziales Europa!" in Krefel...
DGB: Tag der betrieblichen Entgeltgleichheit: Lohn... Heute beginnt die Ungerechtigkeit: Wenn man die statistische Lohnlücke zwischen den Geschlechtern zurückrechnet, arbeiten Frauen ab jetzt bis Ende des Jahres unentgeltlich. Mit 21 Prozent ist die Entg...
Wesel: DGB unterstützt Hafenverbund DeltaPort Der DGB-Kreisverband Wesel hat die Häfen des Hafenverbundes DeltaPort besichtigt und sich mit Geschäftsführer Andreas Stolte und seiner Mitarbeiterin Alexandra Nitsche ausgetauscht. Eine Rundfahrt dur...
DGB Duisburg: „Gegen Stammtischparolen und Rechtsp... Vor dem Hintergrund der aktuellen und anhaltenden Debatte um Flucht und Migration lädt der DGB interessierte Mitglieder und BürgerInnen aus Duisburg am Mittwoch, den 5. Oktober 2016 zu einer Diskussio...
Duisburg: DGB organisiert Fahrt zur NS-Gedenkstätt... Als Zeichen lebendiger Erinnerungskultur organisiert die DGB-Region Niederrhein am kommenden Samstag eine Fahrt zur NS-Gedenkstätte Esterwegen im Emsland. An dieser ganztägigen Studienfahrt werden sic...
DGB Wesel beobachtet mit Sorge die Entwicklung in ... Der DGB-Kreisvorstand Wesel beobachtet mit Sorge die Entwicklungen in der Stahlindustrie im Revier.  „Viele unserer Mitglieder im Kreis Wesel arbeiten direkt in der Stahlindustrie und den verarbeit...
Das könnte Sie auch interessieren:
  Piraten: Schwarze-Null-Fetisch nicht auf Kosten der NRW-Kommunen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.