Forum Duisburg zum besten und nachhaltigsten Einkaufscenter Europas gekürt

Gestern Abend wurde in Prag, im Rahmen des jährlich stattfindenden Kongresses des ICSC (International Council of Shopping Centres), das Forum Duisburg als bestes europäisches Einkaufscenter 2010 in der Kategorie “Large” ausgezeichnet und erhielt zudem den Resource Award für die sozialen Service-Angebote sowie das nachhaltige Energiekonzept. Bewertungskriterien waren u. a. die Originalität des Planungskonzeptes, die architektonische Qualität der Entwicklung, die Nachhaltigkeit und nicht zuletzt der kommerzielle Erfolg des Centers. Das Forum Duisburg setzte sich hier gegen zahlreiche andere Einkaufscenter durch.

Axel Funke, Vorsitzender der Geschäftsführung der Multi Development Germany GmbH:
“Wir freuen uns sehr darüber, dass das Forum Duisburg nicht nur als bestes, sondern auch als nachhaltigstes Einkaufscenter Europas vom ICSC ausgezeichnet wurde. Das verdeutlicht, dass wir unserem Anspruch nahegekommen sind, Qualitätsmarktführer für
innerstädtische Handelsentwicklungen zu sein. Das Beispiel Duisburg zeigt, wie positiv sich eine verantwortlich geplante Handelsentwicklung auf das ganze Stadtgefüge auswirken kann.”

Im September 2008 eröffnete das Forum Duisburg und qualifizierte sich als weltweit erstes Einkaufszentrum außerhalb Großbritanniens nach dem renommierten britischen Zertifizierungssystem BREEAM (Building Research Establishment Enviromental Assessment
Method). Aber nicht nur im Hinblick auf die Umweltverträglichkeit setzt das Forum Duisburg Maßstäbe, sondern auch hinsichtlich der architektonischen Qualität und der sozialen Service-Angebote. So befindet sich auf dem Dach der Einkaufsimmobilie eine eigene
Kindertagesstätte und daran angeschlossen eine kostenlose Betreuung für Kunden-Kinder. Mit dem Caritas-Hostess-Service stellt das Forum Duisburg zudem einen weiteren kostenlosen Service zur Verfügung, der sich an Menschen mit Behinderung und mit
altersbedingten Einschränkungen richtet.

Konzipiert wurde das Forum Duisburg von T+T Design aus Gouda, die von dem Berliner Architektenbüro Ortner & Ortner Baukunst unterstützt wurden. Das Konzept setzte die Chapman Taylor Architekten GmbH um. Eigentümer des Forum Duisburg ist das
niederländische Immobilienunternehmen Corio sowie MultiDevelopment.

Comments are closed.