Trittin: EU und IWF basteln an 100-Mrd.-Euro-Hilfspaket für Griechenland

Jürgen Trittin at a canvassing event in Kiel, ...

Image via Wikipedia

 

Berlin – Die Europäische Union (EU) und der Internationale Währungsfonds (IWF) wollen das Rettungspaket für Griechenland offenbar aufstocken. In den kommenden drei Jahren sollen so 100 bis 120 Milliarden Euro an Krediten zur Verfügung gestellt werden, zitiert die Nachrichtenagentur Reuters Grünen-Fraktionschef Jürgen Trittin.

Am Mittwoch hatten IWF-Chef Dominique Strauss-Kahn und EZB-Chef Jean-Claude Trichet die Bundestagsfraktionen über die aktuelle Situation unterrichtet. Trittin berichtete, das Paket soll drei Jahre laufen; de facto solle Griechenland für drei Jahre vom Finanzmarkt genommen werden.

Aus Kreisen der Bundesregierung werden entsprechende Signale aus dem Umfeld des IWF bestätigt. Wenn der IWF seinen Anteil von bislang 15 Milliarden Euro aufstocke, werde auch die EU ihre Unterstützung für einen Drei-Jahres-Plan für Griechenland erhöhen, hieß es in Berlin.

Reblog this post [with Zemanta]

Comments are closed.