SPD hat bereits über 60.000 Unterschriften gesammelt

IMG_4199.jpg

Image by xtranews.de via Flickr

Zum heutigen Treffen der Regierungskommission zur Einführung der Kopfpauschale erklärt die SPD-Generalsekretärin Andrea Nahles:

Das heutige Treffen der Regierungskommission zur Einführung der Kopfpauschale zeigt, dass die schwarz-gelbe Koalition unverändert an ihren Plänen zur Zerschlagung unseres solidarischen Gesundheitssystems festhält.

Der Widerstand gegen diese Pläne ist groß. Die SPD hat bereits mehr als 60.000 Unterschriften gegen die Einführung der geplanten Kopfpauschale gesammelt. Und die Aktion läuft weiter. Die Bürgerinnen und Bürger wollen keine unsoziale Kopfpauschale, die unfinanzierbar ist und bei der gute Versorgung für alle auf der Strecke bleibt.

Unser Ziel ist die gerechte Bürgerversicherung, in der alle mit allen Einkommen gerecht nach Leistung beitragen. Die SPD kämpft dafür, dass die Arbeitgeber sich wieder voll paritätisch beteiligen und Zusatzbeiträge abgeschafft werden. Wenn alle nach Leistung beitragen, ist eine gute und gleiche Gesundheitsversorgung auch für alle bezahlbar.

Reblog this post [with Zemanta]

Comments are closed.