Lauterbach am 30. April in Duisburg zum Thema Kopfpauschale

Image via Wikipedia

"Duisburger Impulse: Nein zur Kopfpauschale – Ja zu einer guten Gesundheitsversorgung für alle!"

"Die SPD will eine solidarische Bürgerversicherung und eine gute Gesundheitsversorgung für alle", sagt die SPD- Bundestagsabgeordnete Bärbel Bas und macht ihre nächste "Duisburger Impulse"-Veranstaltung am Freitag, den 30. April um 18.30 Uhr im Seniorenzentrum im Schlenk zum Thema "Nein zur Kopfpauschale – Ja zu einer guten Gesundheitsversorgung für alle!"

Die SPD-Landtagsabgeordnete Gisela Walsken spricht ein Grußwort und der Gesundheitspolitische Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion, Prof. Dr. Dr. Karl Lauterbach hält das Impulsreferat. Im Anschluss gibt es eine offene Diskussion mit dem Publikum und den Podiumsteilnehmern: Gisela Walsken, Prof. Dr. Dr. Karl Lauterbach und dem Vorsitzenden der Ärztekammer Duisburg, Dr. Rainer M. Holzborn.

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen und können sich im Wahlkreisbüro von Bärbel Bas anmelden. Per Mail unter baerbel.bas@wk.bundestag.de oder per Telefon 0203 / 48869630. Weitere Informationen unter www.baerbelbas.de.

Related Post

Bas und Özdemir rufen zur Teilnahme am Otto-Wels-P... Populistische Strömungen, gezielte Falschmeldungen, die Verbreitung von Hass und Hetze. Was können wir alle tun, um unsere Demokratie und die demokratische Kultur zu stärken? Diese Frage steht im Mitt...
Duisburg: Ehrung für treue Mitglieder in der SPD R... Ortsvereinsvorsitzender Frank Börner, Jubilar Carsten Tum, Bundestagsabgeordnete Bärbel Bas, Jubilar Heinz Peters und die beiden stellv. Ortsvereinsvorsitzenden Martina Herrmann und Thorsten Berane. ...
SPD-Bundestagsfraktion informiert sich über RISKID... Gesundheits- und Familienpolitikerinnen der SPD-Bundestagsfraktion diskutierten am Mittwoch das Thema Kindesmissbrauch mit zwei Fachleuten aus Duisburg. Der ehemalige Leiter des Kommissariats für Gewa...
Duisburg: SPD Rheinhausen-Mitte ehrt Jubilare Am 24. November ehrte der SPD-Ortsverein Rheinhausen-Mitte in der Gaststätte „Alte Post“ seine Jubilare. Geehrt wurden die langjährige Ratsfrau Christel Klingenburg und Bernhard Bausch für ihr 40-jähr...
Bas und Özdemir: „CDU/CSU lassen finanzschwache St... Die SPD-Bundestagsfraktion hat durchgesetzt, dass Städte und Gemeinden ab 2018 um weitere 5 Milliarden Euro entlastet werden. Das hat der Deutsche Bundestag heute entschieden. Die SPD-Bundestagsabgeor...
SPD Duisburg trauert um Jürgen Feuchtner Die Walsumer SPD trauert um den ehemaligen SPD-Bezirkspolitiker Jürgen Feuchtner. Jürgen Feuchtner war 48 Jahre SPD-Mitglied und jahrelang für die SPD in Walsum aktiv, wo er die politischen Geschicke ...
Duisburg: SPD Alt-Hamborn besucht Landtag Rund 30 Genossinnen und Genossen besuchten gestern unter Leitung von Joachim Hajdenik, Ortsvereinsvorsitzender von Alt-Hamborn/Obermarxloh, den Düsseldorfer Landtag. Nach einer Einführung in die Tages...
Duisburg: Mahmut Özdemir besuchte AWO-Familienhilf... Der Bundestagsabgeordnete Mahmut Özdemir besuchte des AWO-Zentrums „Familienhilfe – Sofort vor Ort“ in Laar. Seit 2008 engagiert sich die AWO-Integration direkt am Laarer Markt für den Stadtteil und w...
Steuergerechtigkeit herstellen – Faire Best... „Steuergerechtigkeit in Deutschland – Brauchen wir eine Vermögensteuer?“ lautete das Thema des Veranstaltungsformats „Fraktion vor Ort“ im Duisburger Ratskeller Hamborn, zu der die Bundestagsabgeordne...
Duisburg: Integrationsplan ist richtiges und wicht... Als erstes Bundesland legt NRW ein umfassendes Konzept zur Integration von Flüchtlingen vor. Der um wichtige Anregungen von Fachleuten, Verbänden und Kommunen ergänzte Integrationsplan wird in der näc...
Das könnte Sie auch interessieren:
  Essener Polizei entlässt die verdächtigen Brüder aus ihrem Gewahrsam

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.