Grünen-Verkehrsexperte kritisiert Fluggesellschaften scharf

 

Köln (ots) – Der Vorsitzende des Bundestags-Verkehrsausschusses, Winfried Hermann (Grüne) hat Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer (CSU) im Streit um die Flugverbote vorbehaltlos unterstützt und die deutschen Fluggesellschaften massiv kritisiert. "Die Linie des Verkehrsministers Ramsauer hat meine volle Unterstützung", sagte er dem "Kölner Stadt-Anzeiger" (Dienstag-Ausgabe). "Für die Politik gilt: Sicherheit hat alleroberste Priorität. Da ist nichts zu beanstanden. Zu beanstanden ist das dreiste Verhalten der Fluggesellschaften. Wenn ein Flugzeug abstürzt, würden sie alle Schuld auf den Staat schieben. Denen schmilzt die Rendite dahin. Aber wenn man ein Geschäft mit der Natur macht, kann man nicht immer davon ausgehen, dass die Natur mitspielt." Defizite sieht der Grünen-Politiker allein bei den Messkapazitäten in Deutschland und bei der logistischen Vorbereitung auf solche Notlagen. Im Grundsatz aber stehe der Ausschuss hinter dem Minister.

Reblog this post [with Zemanta]

Comments are closed.