Polizei Duisburg: PKW-Aufbrecher konnte nach kurzer Flucht gestellt werden

 

showbin Duisburg Dellviertel (ots) – Am Samstagmorgen, gegen 11.00 Uhr, beobachtete auf der Realschulstr. in Duisburg-Dellviertel eine Zivilstreife der Polizei, wie ein 35-jähriger Mann die Scheibe eines abgestellten PKW einschlug. Er entwendete aus dem Innenraum des PKW eine Damenhandtasche und flüchtete anschließend in den Kantpark. Nach kurzer Verfolgung konnte er von den eingesetzten Polizeibeamten auf einem Hinterhof der Realschulstraße festgenommen werden. Die Handtasche warf er dabei unter einen Balkonvorsprung. Das Diebesgut und Einbruchswerkzeuge konnten sichergestellt werden. Der 35-jähriger Täter führte bei seiner Festnahme eine Ladung zum Strafantritt einer 10-monatigen Freiheitsstrafe mit. Er wird am Sonntagmorgen dem Haftrichter vorgeführt.

Comments are closed.