Duisburg – Trickdiebstahl durch angebliche "Telekom-Mitarbeiter"

Haustür Duisburg-Neudorf (ots) – Am Samstag gegen 13.00 Uhr klingelten zwei Männer an der Wohnungstür einer 90-jährigen Frau auf der Brucknerstr. in Duisburg-Neudorf und stellten sich als Telekom-Mitarbeiter vor. Sie gaben vor, den Telefon- und Antennenanschluss der alten Dame überprüfen zu müssen.

Während einer der Männer die Frau ablenkte, durchsuchte der zweite die Wohnung und entwendete Schmuck und Bargeld.

Täterbeschreibung: beide Deutsche, ca. 30 Jahre alt, 170-175 cm groß, schlank, kurze dunkle Haare, bekleidet mit schwarzen Anzügen und hellem Hemd, gepflegte Erscheinungen, keine Brille, kein Bart.

Comments are closed.