Mit Air Berlin nonstop nach Israel

 sahm  
Ulrich W. Sahm
Foto: haGalil

Jerusalem – Air Berlin hat seine Israel-Verbindungen weiter ausgebaut mit Preisen ab 99 Euro und neun wöchentlichen Nonstop-Verbindungen nach Berlin, Köln/Bonn, Düsseldorf und München…

Air Berlin ist die zweitgrößte deutsche Fluggesellschaft und fünftgrößte Europas. Zu den zwei bestehenden Tel Aviv-Flügen nach Berlin ist ab März eine dritte Nonstop-Verbindung zwischen den Städten hinzugekommen. Seit März erreichen Air Berlin-Passagiere aus Israel die deutschen Städte Köln und München jeweils zwei Mal in der Woche nonstop ab Tel Aviv. Ab Juni 2010 kommen noch zwei wöchentliche Flüge von Tel Aviv nach Düsseldorf hinzu. Anschlussflüge gibt es in verschiedene deutsche Städten.

Die Entscheidung von Air Berlin eine Flugstrecke zwischen Deutschland und Israel aufzubauen, sei wegen des deutsch-israelischen Touristikpotenzials von größter Bedeutung und ein Ausdruck des Vertrauens in die israelische Tourismusindustrie. Israels Tourismusminister Stas Misezhnikov sagte, dass die Initiative von Air Berlin im Einklang mit der ‚Open Skies-Politik‘ seines Ministeriums stehe.

Von Ulrich W. Sahm, Jerusalem, 14. April 2010
Ausführliche Informationen bei haGalil

Comments are closed.