TV-Fernduell zwischen Kraft und Rüttgers

Regionalprogramme von SAT.1 und RTL mit gemeinsamer Sendung


kraft_ruettgers Dortmund (ots) – Die Spitzenkandidaten von SPD und CDU, Hannelore Kraft und Jürgen Rüttgers stellen sich wenige Wochen vor der NRW-Landtagswahl in einem TV-Fernduell den Fragen der Wähler. Bei "Sie oder Er? Wähler wollen´s wissen" treten sie getrennt voneinander in einem Bonner Theater vor rund 100 Zuschauern und den Kameras von "17.30 SAT.1 NRW" und "RTL West" auf. Das Konzept der Sendung erinnert an amerikanische Vorbilder. In den USA sind sogenannte "Townhall-Meetings" seit Jahren beliebt, bei denen sich Politiker im Fernsehen vor Wahlen den Fragen der Wähler stellen.
Die beiden privaten Regionalprogramme organisieren und übertragen die Veranstaltungen gemeinsam. Am Mittwoch (14.4.) startet die Frage- und Antwortrunde mit Hannelore Kraft um 17:30 Uhr im SAT.1-Regionalprogramm, ab 18:00 Uhr ist dann der zweite Teil bei RTL West zu sehen. Die Sendung mit Jürgen Rüttgers wird am Freitag der nächsten Woche (23.4.) nach dem selben Muster ausgestrahlt.

"Mit dieser ungewöhnlichen Aktion wollen wir unterstreichen, wie wichtig in unseren Programmen landespolitische Berichterstattung ist", erklärt RTL West-Programmchef Jörg Zajonc. Peter Pohl, Programmchef von 17:30 SAT.1 NRW ergänzt: "Durch die Zusammenarbeit zweier Sendungen, die eigentlich Konkurrenten sind, können wir den Zuschauern jeweils eine ganze Stunde lang diese Sondersendungen präsentieren. Das bedeutet: mehr Zeit für gute Fragen und mehr Zeit für hoffentlich gute Antworten von Kraft und Rüttgers."

"Sie oder Er? Wähler wollen´s wissen."
Wahlsondersendungen zur NRW-Landtagswahl. Mittwoch, 14.04.2010, mit Hannelore Kraft,
Freitag, 23.04.2010, mit Jürgen Rüttgers jeweils ab 17:30 Uhr bei SAT.1 NRW (Teil 1), ab 18.00 Uhr bei RTL West (Teil 2).

Comments are closed.