22 Jahre alter Duisburger gefesselt und ausgeraubt

Polizei Duisburg-Obermeiderich (ots) – Am Samstagnachmittag wurde ein 22-jähriger Geschädigter an seiner Wohnanschrift auf der Lehmbruckstraße in Duisburg – Obermeiderich durch zwei bislang unbekannte Täter an seiner Haustüre überwältigt, in den Dachboden des Einfamilienhauses dirigiert und gefesselt. Er wurde zur Herausgabe seiner Bankkarte und der persönlichen Geheimnummer genötigt und anschließend in der Wohnung zurückgelassen. Der Geschädigte konnte sich selbst befreien und die Polizei verständigen.

Es kann nur ein Täter beschrieben werden: ca. 180-185 cm groß, sportliche Statur, bekleidet mit einer dunklen Jacke. Der Täter sprach Deutsch mit deutlichem Akzent, vermutlich osteuropäischer Herkunft. Der Täter trug ferner eine schwarze Skimaske und Wollhandschuhe.

Hinweise werden an das KK 13 der Polizei Duisburg, Tel.: 0203-2800 erbeten.

Comments are closed.