Petra Pau: Wehe, wenn Schwarz-Gelb erst loslegt

{{de|Petra Pau, Vizepräsidentin des Deutschen ...

Image via Wikipedia

Berlin (ots) – SPD-Politiker Oppermann hat das aktuelle Merkel-Kabinett als "faulste Regierung aller Zeiten" kritisiert. Dazu erklärt Petra Pau, Mitglied im Vorstand der Fraktion DIE LINKE:

"Die SPD war im Bunde mit den Grünen zweifellos fleißiger. Sie hat uns mit Eifer Hartz IV beschert, die Bundeswehr in Kriege geschickt und Millionäre bereichert.

Gottlob dümpelt Schwarz-Gelb noch vor sich hin. Denn wehe, es geht richtig los. Allein das beschlossene Schwachsinn-Beschleunigungs-Gesetz, die drohende Kopf-Pauschale und der geplante Ausstieg aus dem Atom-Ausstieg lassen ahnen, wohin die Reise dann geht."

Reblog this post [with Zemanta]

One thought on “Petra Pau: Wehe, wenn Schwarz-Gelb erst loslegt

  1. Danke, Frau Pau.

    Für diesen sachlichen Beitrag, in dem Sie aufzeigen, wie die Linke es mit Wissen und Gewissen besser machen wird.

    Es hätte mich persönlich ja gefreut, mal mehr als Polemik zu lesen!