Der 28. März in Duisburg-Marxloh

Am Sonntag, den 28.03.2010, fanden in Duisburg-Marxloh eine Reihe von Veranstaltungen statt. Angekündigt hatte sich ProNRW mit einer Veranstaltung gegen die Islamisierung Deutschlands und die NPD mit einer allgemeinen Kundgebung rechter Ideologie.

In der Folge hatte ein breites Bündnis aus Politik, Gewerkschaften und Vereinen die Bürger Duisburgs und der Umgebung dazu aufgerufen, gegen die Gefahr von Rechts auf die Straße zu gehen.

Xtranews berichtet:

NPD-Demo in Marxloh

Ein Bericht über einen Haufen Nazis, empörte Anwohner,
linke Gegendemonstranten und das besonnene Verhalten der Polizei

ProNRW-Demo in Marxloh

Ein Bericht über ein paar ältere Herren, deren Angst vor Minaretten, ihre Plauderei mit Al Jazeera und ihre Kumpane im ganzen Abendland

Demos gegen Rechts
Ein Bericht über die Demonstration und die Kundgebung gegen die rechten Aufmärsche – „Wir sind Duisburg“ und wir wollen Euch hier nicht!

DGB-Demo gegen Rechts

Ein Bericht von der Hauptkundgebung gegen die rechten Aufmärsche

Reblog this post [with Zemanta]

Comments are closed.