Mit Nostalgie und Allmachtsphantasien ist kein Staat zu machen

DRESDEN, GERMANY - NOVEMBER 13: New General S...

Image by Getty Images via Daylife

Zur heutigen Vorstellung des Entwurfs für das Grundsatzprogramm der Linkspartei erklärt die SPD-Generalsekretärin Andrea Nahles:

Der Entwurf für das Grundsatzprogramm der Linkspartei ist ein widersprüchliches Sammelsurium, das die Probleme dieser Partei offenbart: Mit DDR-Nostalgie und kleinbürgerlichen Allmachtsphantasien ist kein Staat zu machen.

Für uns ist klar: Eine Partei, die es nötig hat, sich an der SPD in ihrem Programm abzuarbeiten, zeigt, dass sie keine programmatischen und zukunftsfähigen Alternativen hat.

Die Linke macht die Vergangenheit zum Programm, deshalb kann sie auch keine Zukunft gestalten. Eine Partei, die drei Jahre braucht, um ein Programm in der vorhandenen populistischen Dürftigkeit vorzulegen, hat noch viel Arbeit vor sich.

Reblog this post [with Zemanta]

Comments are closed.