Parteitagsskandal in NRW: Buchmacher bietet Wetten auf Rüttgers-Rücktritt an

Jürgen Rüttgers

Image via Wikipedia

Heidelberg (ots) – Die Sponsoringaffäre um Ministerpräsident Jürgen Rüttgers hat die nordrhein-westfälische CDU tief erschüttert. Rapide sinkende Umfragewerte, Personaldiskussionen, Furcht vor weiteren Enthüllungen – zwei Monaten vor der Landtagswahl ist die einstige schwarz-gelbe Regierungsmehrheit von CDU und FDP dahin. Erstes Opfer der wachsenden Nervosität war Generalsekretär Hendrik Wüst, der sein Amt im Zuge der Affäre niederlegen musste. Wiederholte Forderungen der SPD-Spitzenkandidatin Hannelore Kraft sowie SPD-Chef Sigmar Gabriel nach dem Rücktritt von Jürgen Rüttgers könnten zwar parteipolitische Reflexe im Wahlkampf sein, aber nun beteiligt sich auch der erste Buchmacher an den Spekulationen um das politische Schicksal von Jürgen Rüttgers.

Auf den Rücktritt des NRW-Ministerpräsidenten bietet JAXX unter www.jaxx.com eine Quote von 6,20 an – lukrativ für alle, die den MP nicht mehr lange im Amt sehen und Geld auf seinen Rücktritt setzen – allerdings nicht gerade hoch wahrscheinlich. Die Quote für den Amtsverbleib Rüttgers‘ liegt hingegen bei 1,05 – dieses Szenario scheint zumindest den Buchmachern sehr viel realistischer. Dennoch bleibt abzuwarten, wie sich die kommenden Wochen vor der Landtagswahl entwickeln werden.

Reblog this post [with Zemanta]

Comments are closed.