Ulrich Maurer: Rüttgers trägt politische Verantwortung für System der Käuflichkeit

Logo of the German political party Die Linke

Image via Wikipedia

Berlin (ots) – "Die Rüttgers-Miet-Affäre zeigt ein Ausmaß der Verkommenheit der Union, das Demokratie gefährdend ist", kritisiert der stellvertretende Vorsitzende der Fraktion DIE LINKE, Ulrich Maurer. "Rüttgers versucht sich rauszureden, obwohl die Vermittlung von Kontakten mit Parteiprominenz gegen Geld bei der NRW-CDU offensichtlich seit 2004 Praxis ist. Davon will der Landesvorsitzende keine Kenntnis haben? Das ist dummfrech." Maurer weiter:

"Die CDU verramscht das Ministerpräsidentenamt wie auf dem Basar. Solche unmoralischen Angebote sind unterste Schublade.  Rüttgers trägt die politische Verantwortung für dieses System der Käuflichkeit. Er muss sie jetzt wahrnehmen und zurücktreten.

Der Union und der Mövenpick-Partei FDP ist jeder Anstand und jedes Maß abhanden gekommen. Die Wählerinnen und Wähler müssen Schwarz-Gelb in NRW ein Stopp-Zeichen setzen."

Reblog this post [with Zemanta]

Comments are closed.