Altmaier fordert von den Konservativen in der CDU mehr Einsatz

Saarbrücken (ots) – Der parlamentarische Geschäftsführer der Unions-Fraktion, Peter Altmaier (CDU), hat die innerparteiliche Kritik am Führungsstil von Angela Merkel zurückgewiesen. Altmaier sagte der "Saarbrücker Zeitung" (Montagausgabe): "Dass die Union in den Umfragen meilenweit vor der SPD liegt, verdankt sie vor allem Angela Merkel und ihrem Kurs der Erneuerung."

Altmaier forderte die Konservativen in seiner Partei auf, sich ihrerseits stärker um das Stammklientel der Union zu bemühen. "Wer den Kurs der CDU kritisiert, muss auch selber sichtbarer werden." Zugleich warnte er davor, die innerparteiliche Kritik zu überziehen. Es sei vielmehr ratsam, sich "konstruktiv an der Analyse des Wahlergebnisses" zu beteiligen. CDU-Politiker aus vier Bundesländern hatten dass Profil der Union bei der Bundestagswahl und in diesem Zusammenhang Angela Merkels Führungsstil kritisiert. "Das geht am Thema vorbei", so Altmaier.

Reblog this post [with Zemanta]

Comments are closed.