NRW-Sozialminister Laumann: Rentner sollen durch Teilzeitjobs mehr dazu verdienen dürfen

Düsseldorf (ots) – NRW-Sozialminister Karl-Josef Laumann (CDU) hat sich dafür ausgesprochen, Zuverdienstmöglichkeiten zur Rente zu flexibilisieren und Teilrenten zu schaffen. "Allerdings sollen auf die Zuverdienste auch Rentenbeiträge gezahlt werden. Für ältere   Arbeitnehmer hat das den Vorteil, dass sie sich für einen fließenden Übergang in den Ruhestand entscheiden können", sagte Laumann der "Rheinischen Post" (Dienstagausgabe). Die Arbeitnehmer könnten für einige Jahre Teilzeit arbeiten und zugleich schon eine kleine Rente beziehen, betonte der Chef der Christlich Demokratischen Arbeitnehmerschaft. Zugleich verteidigte Laumann die Rente mit 67: "Es führt kein Weg daran vorbei, dass wir die Lebensarbeitszeit verlängern müssen."

Reblog this post [with Zemanta]

Comments are closed.