FDP-Politikerin Mechthild Dyckmans wird neue Drogenbeauftragte

Berlin (ots) – Berlin – Die FDP-Abgeordnete Mechthild Dyckmans wird neue Drogenbeauftragte der Bundesregierung. Dies erfuhr der Berliner "Tagesspiegel" am Donnerstag aus Regierungskreisen. Der Vorschlag stammt von Bundesgesundheitsminister Philipp Rösler (FDP), die formale Ernennung der Beauftragten obliegt dem Kabinett.  Die 58-Jährige ist Juristin und seit 1990 Richterin am Hessischen Verwaltungsgerichtshof in Kassel. Seit 2005 sitzt sie im Bundestag, in der vergangenen Legislatur war sie justizpolitische Sprecherin der FDP-Fraktion. Dyckmans ist verheiratet und hat zwei erwachsene Kinder.

Reblog this post [with Zemanta]

Comments are closed.