WAZ: Tengelmann baut rund 200 Arbeitsplätze ab

bby_Essen Bahnhof
Image by bby_ via Flickr

Essen (ots) – Die Unternehmensgruppe Tengelmann baut rund 200 Arbeitsplätze ab – 183 in der Supermarktsparte Kaiser’s/Tengelmann und 22 in der Mülheimer Konzernzentrale. Das berichtet die in Essen erscheinende WAZ Gruppe in ihrer Freitagausgabe. Eine Tengelmann-Sprecherin bestätigte der Zeitung, dass mit dem Betriebsrat ein Sozialplan für Kaiser’s/Tengelmann ausgehandelt worden sei. Der Arbeitsplatzabbau sei Folge einer Einkaufskooperation mit einem ostfriesischen Handelsunternehmen, das beiden Seiten günstigere Preise bei Herstellern von Lebensmitteln einbringen soll.

Comments are closed.