Räuberischer Laden-Diebstahl in DU-Röttgersbach

Duisburg – Ein bisher unbekannter Ladendieb verletzte am 28.10.09, gegen 19.20 Uhr, auf seiner Flucht vom Tatort eine 32-jährige Angestellte eines Discountmarktes auf der Kaiser-Friedrich-Straße.
Außerdem bedrohte er einen 55-jährigen Kunden, der ihn am Ausgang des Ladens festhalten wollte mit einem ca. 20 cm langen Messer. Der Täter flüchtete zu Fuß und ließ ein Fahrrad zurück.
Täterbeschreibung: 25-30 Jahre alt, 175cm groß, schlank, schwarze, schulterlange Haare, hat eine auffällig blasse Gesichtsfarbe. Bekleidet war er mit einer schwarzen Bomberjacke, einer schwarzen Jeans sowie hellen Turnschuhen mit Streifen. Er sprach mit osteuropäischem Akzent. Sachdienliche Hinweise erbittet das RegionalKK Nord unter der Rufnummer 0203-280 0.

pol2Duisburg – Ein bisher unbekannter Ladendieb verletzte am 28.10.09, gegen 19.20 Uhr, auf seiner Flucht vom Tatort eine 32-jährige Angestellte eines Discountmarktes auf der Kaiser-Friedrich-Straße.

Außerdem bedrohte er einen 55-jährigen Kunden, der ihn am Ausgang des Ladens festhalten wollte mit einem ca. 20 cm langen Messer. Der Täter flüchtete zu Fuß und ließ ein Fahrrad zurück.

Täterbeschreibung: 25-30 Jahre alt, 175cm groß, schlank, schwarze, schulterlange Haare, hat eine auffällig blasse Gesichtsfarbe. Bekleidet war er mit einer schwarzen Bomberjacke, einer schwarzen Jeans sowie hellen Turnschuhen mit Streifen. Er sprach mit osteuropäischem Akzent. Sachdienliche Hinweise erbittet das RegionalKK Nord unter der Rufnummer 0203-280 0.

Comments are closed.