Duisburg: Pkw prallte gegen Fahrdrahtmast der DVG

pol2Duisburg-Wanheimerort – Am Sonntag, den 18.10.2009, um 05.09 Uhr, befuhr ein 25jähriger Pkw-Führer aus Richtung Innenstadt kommend die Düsseldorfer Str.
Kurz hinter dem DVG-Betriebshof kam das Fahrzeug nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Fahrdrahtmast der dort verkehrenden Straßenbahn. Der Fahrzeugführer wurde schwer verletzt in seinem Pkw eingeklemmt und mußte von der Feuerwehr befreit werden. Anschließend wurde er mit dem RTW einem Krankenhaus zugeführt. Dort wurde ihm auch eine Blutprobe entnommen.
Der Fahrdrahtmast wurde stark beschädigt, am Pkw entstand Totalschaden.
Für die Zeit der Unfallaufnahme (ca. 45 Minuten)
wurde die Düsseldorfer Str. gesperrt.

Comments are closed.