Neues Deutschland: Linkspartei in Schleswig-Holstein hofft auf zusätzliches Mandat

Berlin (ots) – Die Linkspartei in Schleswig Holstein hofft zwei Wochen nach der Landtagswahl auf ein zusätzliches Mandat im Kieler Parlament.
Wie die Berliner Tageszeitung "Neues Deutschland" in ihrer Donnerstagausgabe berichtet, seien durch Nachzählungen in mehreren Wahlkreisen zusätzliche Stimmen für die Partei aufgetaucht. Bei Nachzählungen in einzelnen

Wahlbezirken seien Stimmen entweder nicht gezählt worden oder es habe Pannen bei der Übermittlung der Ergebnisse gegeben, zitiert die Zeitung den kommissarischen Landesgeschäftsführer der LINKEN, Norbert Dachsel.
Bisher seien bereits mehr als 200 nicht berücksichtigte Stimmen entdeckt worden. Nach Bekanntgabe des offiziellen Wahlergebnisses in Schleswig-Holstein fehlten der LINKEN noch 225 Stimmen für ihr sechstes Landtagsmandat, so die Zeitung.

Comments are closed.